4. Spieltag der Zweiten

Am 4. Spieltag musste die 2. Mannschaft nach Lamstedt fahren um dort zunächst gegen Selsingen, dann gegen die eigene 1. Mannschaft und gegen den Ausrichter und Tabellenführer Armstorf zu spielen. Gegen Selsingen lief es zunächst gut, doch beim Stand von 10 zu 5 im ersten Satz kippte das Spiel und wurde noch 11 zu 13 verloren.
Doch dann steigerten sich Bernd Kröhnert, Birger Grund und Volkmar Dammann nochmals in der Abwehr und auch der Angriff mit Dirk Ropers und Thomas Löhden kam ins Rollen. Mit 12 zu 10 und 11 zu 8 wurde Selsingern niedergerungen.
Im 2. Spiel des Tages gegen die eigene 1. rechneten sich die Ruschis nichts ausm doch überraschenderweise wurden auch die bezwungen und das glatt mit 11 zu 6 und 11 zu 7.
Die Revanche für das Hinspiel war geglückt.
Im letzten Spiel mobilisierten die 5 Ruschwedeler noch einmal alle Kräfte und bezwangen auch noch den Tabellenführer aus Armstorf recht souverän mit 11 zu 9 und 11 zu 7.
6 zu 0 Punkte und Tabellenplatz 4 ist die Belohnung. Ein rundherum gelungener Auftritt der 2. Garnitur und eine tolle Mannschaftsleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.